GASTDOZENTEN

Gastdozenten

George Downing,

PhD, Chefpsychologe der Kinderpsychiatrie und Mitglied der medizinischen Fakultät an der Salpetrière Klinik in Paris, Professor an der Universität Klagenfurt und wissenschaftlicher Berater an der Universität Heidelberg. Erarbeitung wichtiger Beiträge zur theoretischen Weiterentwicklung, Präzisierung und Fundierung der Körperpsychotherapie. Seine Integration psychodynamischer, psychoanalytischer und körperpsychotherapeutischer Theorie und Praxis hat er Anfang der 90er Jahre in einer inzwischen zum Klassiker avancierten Veröffentlichung „Körper und Wort in der Psychotherapie“ einem breiteren Publikum vorgestellt. Neben Verdiensten um die Integration der psychodynamischen und körperpsychotherapeutischen Tradition tätig im Feld der Erforschung der Mutter-Kind Beziehung. In diesem Kontext hat er wichtige Impulse zur Entwicklung einer als „Zwei Körper-Psychologie“ bezeichneten Perspektive auf die frühen Interaktionen gegeben. George Downing lehrt in Europa und den USA im Bereich Mutter-Kind-Therapie und -Beratung sowie in eigenen körperpsychotherapeutischen Ausbildungsprogrammen.

Karlton Terry,

einer der international erfahrensten und bekanntesten Therapeuten der prä- und perinatalen Psychologie, lehrt in verschiedenen Ländern und Kontinenten. Seine Arbeit basiert auf der Arbeit von William Emerson und eigenen Forschungen. Ausbildung von Ärzten, Psychotherapeuten und Hebammen, bekannt für seine therapeutische Arbeit mit sogenannten „Schrei-Babies“ und deren Eltern. Karlton Terrys Arbeitsansatz basiert auf einem umfassenden Verständnis darüber, wie sich Schocks und Traumata nachgeburtlich auswirken und therapeutisch erfasst und geheilt werden können.


Paul Rebillot,

Schauspieler, Regisseur und Direktor der School of Gestalt and Experiential Teaching; San Francisco, USA. Arbeitet als internationaler Trainer in Gestalttherapie. Paul Rebillot hat vielfältige Mythen und Rituale in therapeutische Strukturen kreativ umgesetzt. Autor des Buches: The Heroes Journey (Die Heldenreise).

Hans Mooij und Anja van de Ven,

Unitive Körperpsychotherapeuten, Psychotherapeuten für Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Familien. In den siebziger und achtziger Jahren Mitarbeiter des Institute of Unitive Psychology in Holland. Sie arbeiten und leben in Berg en Dal bei Nijmegen.


Tilmann Moser,

Dr. phil;, Literaturwissenschaftler, Journalist, Soziologe und Politologe. Nach seiner psychoanalytischen Ausbildung am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt war er viele Jahre Dozent für Kriminologie und Psychoanalyse im Fachbereich Jura in Frankfurt. Seit 1978 arbeitet er als niedergelassener Psychoanalytiker in Freiburg. Neben der analytischen Körperpsychotherapie ist die Beziehung von Psychoanalyse, Politik und Gesellschaft ein weiterer Arbeitsschwerpunkt. Tilmann Moser ist im deutschsprachigen Raum der wohl prominenteste Psychoanalytiker, der sich der Körperpsychotherapie zugewendet hat. Er war bereits ein bekannter und vielseitiger psychoanalytischer Autor, als er anfing - insbesondere unter dem Einfluss von Al Pesso - szenische und andere Elemente der Körperpsychotherapie (z.B. Berührungen) in seine Arbeit zu integrieren, theoretisch zu fassen und zu veröffentlichen.

Ludwig Janus,

Dr. med., Psychoanalytiker in eigener Praxis in Heidelberg und Dozent und Lehranalytiker am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Heidelberg-Mannheim. Präsident der "Internationalen Studiengemeinschaft für Pränatale und Perinatale Psychologie und Medizin (ISPPM)" und Leiter der "Deutschen Gesellschaft für Psychohistorische Forschung".


Jesper Juul

Dänischer Familientherapeut, Lehrer, Konfliktberater und Leiter des

Kempler-Institute of Scandinavia hat sich seit vielen Jahren in zahlreichen Veröffentlichungen, in Vorträgen, Ausbildungsseminaren und Therapie-Workshops mit den Erziehungs- und Beziehungsstrukturen in der Familie, in Schule und Gesellschaft auseinandergesetzt.

Heidi Kölle,

Dr. med., Ärztin für Naturheilkunde und Homöopathie in eigener Praxis.


Gabriele Keilig

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Ausbildung in integrativer Gestalttherapie und Psychoanalyse, langjährige Arbeit in Gemeinschaftspraxis mit Psychiatern und Psychoanalytikern und Tätigkeit in freier Praxis mit dem Schwerpunkt Einzelarbeit, Paartherapie und Supervision in Frankfurt und Umland.


Peter Wollschläger

Dr. med., Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, Weiterbildung in Formativer Psychologie bei Stanley Kelemann.


Zentrum für Integrative Körpertherapie und Humanistische Psychologie e.V., Bachmannstrasse 2-4, 60488 Frankfurt/Main Tel.: 069-7895701, Email: mail@zikp.de, Website: www.zikp.de | Webseite: Created & Arranged by MacScout@mac.com